Kirchengemeinde Langenstein – Niederwald

Aktueller Gottesdienstplan zum Download:

 

Gemeindeleben in der Kirchengemeinde Langenstein-Niederwald

Zur evangelischen Kirchengemeinde Langenstein-Niederwald gehören neben dem Ortsteil Langenstein noch die Ortsteile Niederwald und Stausebach. Die Kirchengemeinde ist Trägerin der evangelischen Kindertagesstätte Langenstein sowie der Friedhöfe in Langenstein und Niederwald.

 

Kirche & Gemeindehaus: Treffpunkt für alle Generationen

Die Gemeinderäume am Pfarrhaus in Langenstein sind Treffpunkt für alle Generationen von den Kindergottesdienstkindern über die Konfirmanden bis zu den Frauen des Frauentreffs und den Senioren des Dorfcafés, für den Bibelgesprächskreis und den Besuchsdienst, für die Kirchenband „Holy Beats“ und für manches mehr. 

Kirchenmusikalische Vielfalt in Langenstein

Ein Schwerpunkt des Gemeindelebens liegt im kirchenmusikalischen Bereich: Es gibt einen Posaunenchor, der am Donnerstag probt, und eine aktive Jungbläserarbeit. Der Kirchenchor hat seine Übungsstunde am Montag. Schließlich gibt es einen Gospelchor, der vierzehntägig mittwochs probt.

Wer Interesse hat, in einem der Chöre oder in einer der Gruppen mitzuwirken, kann sich gerne im Pfarramt informieren.

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten!

Die Kirchengemeinde bietet ein breitgefächertes Gottesdienstangebot für Jung und Alt mit Kinder- und Familiengottesdiensten, Taizé-Andachten, musikalischen Gottesdiensten und Sonnenschein-Gottesdiensten im Kirchgarten.

Informationen zur Jakobskirche in Langenstein (Hessen)

Beschreibung und Besonderheiten

Die evangelische Jakobskirche in Langenstein ist eine mittelalterliche Pilgerkirche. Sie ist im Kern romanisch, wurde aber in spätgotischer Zeit (Anfang des 16. Jh.) umgebaut.

Ein besonderer Schatz ist das doppelte freischwebende Netzgewölbe im Chorraum – eine architektonische Meisterleistung, die nahezu einmalig in Deutschland ist.

Die Kirche ist für Pilger und Besucher täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet

An der Kirche befindet sich ein Kräutergarten im Stil mittelalterlicher Klostergärten. Das Kirchengrundstück ist durch die vollständig erhaltene historische Kirchhofsmauer umgrenzt. An der äußersten Mauerecke steht der 5,10m hohe „Lange Stein“ – ein Menhir aus der jungsteinzeitlichen Megalithkultur, der dem Dorf seinen Namen gab.

Die Jakobskirche liegt am Jakobsweg und am Elisabethpfad, der Eisenach und Marburg verbindet, und ist für Pilger und Besucher täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Herzliche Einladung!

Kontakt:

Evangelisches Pfarramt Langenstein-Niederwald
Am langen Stein 9
35274 Kirchhain-Langenstein

Tel.: 06422-5881

Pfarrer Dr. Christoph Koch

E-Mail: pfarramt.langenstein@ekkw.de